Fünfzackiger Stern

fuenfzackiger Stern Die folgende, 2005-06-18 selbst ausgedachte Beschreibung erzeugt auch einen fünfzackigen Stern, aber nicht den in der Abbildung. Ich mache diese Figur am liebsten mit einer doppelt genommenen Schnur normaler Länge.

Bitte zum Bild den Copyright-Hinweis beachten!

  1. Murray-Anfang.
  2. Die kleinen Finger gehen von hinten zwischen die gekreuzten Schnüre, von unten vor die obere hintere Zeigefingerschnur und erweitern sie auf die kleinen Finger.
  3. Die untere Zeigefingerschlaufe der linken Hand macht einen Navaho-Sprung über den Zeigefinger.
  4. Der rechte Daumen nimmt von unten die obere Zeigefingerschlaufe auf den Daumen.
  5. Fertig.


Fadenspiele-Index


© Copyright 2005 Mario Hilgemeier
(Please take note: This page is subject to strict copyright)
(Bitte beachten: Diese Seite fällt unter striktes Copyright)

email | home