Kleeblatt

Diese Figur habe ich zirka 1978 entdeckt, als ich das Buch "Das Hexenspiel" neu gekauft hatte. Auf dem Fadenspiel-Treff 2005-07-14 im Bremer Übersemuseum wurde klar, dass sie anders gespielt noch besser aussieht. Hier gebe ich die verbesserte Version an.

Am besten macht man sie mit einer kurzen oder einer doppelt genommenen Schnur normaler Länge.

stub

  1. Grundstellung 2 auf Daumen und Mittelfingern.
  2. Rechten Mittelfinger unter die Schnur zwischen linken Daumen und linkem Mittelfinger. Die Schnur zum rechten Mittelfinger ziehen.
  3. Linken Mittelfinger in der soeben entstandenen rechten oberen Mittelfingerschlaufe unter die Schnur zwischen rechtem Daumen und rechtem Mittelfinger. Die Schnur zum linken Mittelfinger ziehen.
  4. Beiden Daumen lassen ihre Schlaufen fallen. Die Daumen sind nun frei. Vorsichtig die Schnüre spannen. Dabei die oberen und unteren Schlaufen auf den Mittelfingern nicht vertauschen!
  5. Beide Daumen gehen von unten in die unteren Mittelfingerschlaufen. Diese zu den Daumen ziehen.
  6. Die kleinen Finger gehen von von unten jeweils vor die obere vordere Mittelfingerschnur und ziehen sie nach hinten auf die kleinen Finger. Dabei lassen beide Mittelfinger ihre oberen Schlaufen los.
  7. Die Figur spannen.
Wenn man diese Figur mit einer grünen Schnur macht, kann man sicher einen Iren erfreuen ;-)


Fadenspiele-Index


© Copyright 2005 Mario Hilgemeier
(Please take note: This page is subject to strict copyright)
(Bitte beachten: Diese Seite fällt unter striktes Copyright)

email | home