Schwupp-Zaubertrick für Kinder

Dieser Trick ist leicht zu lernen. Er stammt aus Rumänien. (Quelle: Lothar Walschik, Dank an Renate für das Photo!)

stub

  1. Man legt die Schnur über Daumen und Zeigefinger der linken Hand, die mit dem Handrücken nach oben waagerecht gehalten wird.
  2. Man zieht mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand die Schlaufe vom Handrücken der linken Hand nach rechts unten bis sich links von dieser neuen Schlaufe zwischen Daumen und Zeigefinger eine kurze Schnur gebildet hat; das ist die hintere Zeigefingerschnur und vordere Daumenschnur.
  3. Daumen und Zeigefinger der linken Hand bilden nun einen Ring, indem sich die Daumen- und Zeigefingerspitzen berühren. Die rechte Hand hält immer noch die lange Schlaufe.
  4. Man öffnet kurz den Ring der Linken, führt die Schlaufe hinein und schließt den Ring wieder.
  5. Dadurch hält die rechte Hand jetzt die Schlaufe über dem Ring.
  6. Die Rechte zieht nach rechts unten (siehe Photo) und löst die Schnur von der Linken. Schwupp!


Fadenspiele-Index


© Copyright 2005 Mario Hilgemeier
(Please take note: This page is subject to strict copyright)
(Bitte beachten: Diese Seite fällt unter striktes Copyright)

email | home