Medizinische Terminologie

In den Beschreibungen von Fadenspielfiguren, insbesondere denen für nur einen Spieler, werden im angelsächsischen Raum (Internet, Fachpublikationen) gern diese Ausdrücke verwendet. In Ermangelung eines besseren Begriffs habe ich dieses System "medizinische Terminologie" genannt.

Anders als die Hexenspiel-Terminologie, die grundsätzlich von aufgerichteten Händen ausgeht, ist die medizinische Terminologie auf die Hand bezogen.

Die Entsprechungen im Folgenden (z.B. distal = oben) sind also nur bei aufgerichteten Händen richtig. Weisen die Hände in andere Richtungen, gilt diese Entsprechung nicht mehr wörtlich! Zeigen die Finger zum Beispiel vom Körper weg, so muss man distal unter Umständen als "hinten" oder besser "außen" lesen.

1     Daumen; z.B. L1 = linker Daumen
2     Zeigefinger
3     Mittelfinger
4     Ringfinger; z.B. R4 = rechter Ringfinger
5     Kleiner Finger
distal     (wörtlich: weiter weg) gemeint ist: weiter vom Rumpf entfernt, in diesem Falle die Fingerspitzen; entspricht oben, von oben
dorsal     bezeichnet eine Schnur, die auf dem Handrücken läuft; kann sich auch auf nur einen einzelnen Finger beziehen - dann meint es die Handrückenseite.
f     fern (englisch: far); entspricht hinten, hintere; z.B. L3f = linke hintere Mittelfingerschnur
medial      (lateinisch: mittig), liegt zwischen distal und proximal z.B. die mittlere Schlaufe von dreien.
n     nah (englisch: near); entspricht vorn, vordere; z.B. R2n = rechte vordere Zeigefingerschnur
palmar     von englisch palm = Hand; bezeichnet eine Schnur, die auf der Handfläche läuft; auch Innenhand-Schnur genannt.
proximal     (lateinisch: nah) entspricht unten, von unten
radial      (wörtlich:ausstrahlend; von einem Mittelpunkt ausgehend; gemeint ist der Unterarmknochen Speiche); siehe n
transversal, transverse     (lateinisch transversarius = querliegend; trans = über ... hin; versus = nach ... hin) bezeichnet eine Schnur, die gerade über die ganze Figur läuft, meist zwischen den Händen; auch Querschnur genannt.
ulnar      (wörtlich: zur Elle gehörend); siehe f


Terminologien
Fadenspiele-Index


© Copyright 2005 Mario Hilgemeier
(Please take note: This page is subject to strict copyright)
(Bitte beachten: Diese Seite fällt unter striktes Copyright)

email | home